Berichtsuche
.: Fachgruppen :.
Touren/Veranstaltungen
Fachgruppe Bergsteigen
Aktive Familie
Seniorengruppe
Natur-/Umweltschutz
Frauengruppe
Wintersport
.: Jahr :.
.: Monate :.
Jan Feb Mär
Apr Mai Jun
Jul Aug Sep
Okt Nov Dez
.: Suchbegriff(e) :.





Sie können für die Suche alle Felder miteinander kombinieren.
Im Feld "Suche nach" können mehrere Begriffe eingegeben werden. Soll ein Begriff NICHT vorkommen, muß ein "-" vorangestellt werden.
Matratzenlagerrenovierung im Juni und Juli 2001
Neues Schlafgehölz für Übernachtungsgäste
Das Naturfreundehaus bekommt ein neues Matratzenlager
Weil unser Matratzenlager schon mehr als 25 Jahre alt war, wurde eine Erneuerung dringend nötig.

In der Vorplanungsphase stellten wir dann schnell fest, dass neben einem neuen Matratzenlager auch die gesamte Renovierung des Zimmers dringend notwendig erschien. Wir entwarfen zusammen mit unserem Schreiner, Martin, ein Naturholzbettgestell mit selbstgeschreinertem Lattenrost. Außerdem sollte die gesamte Deckenverkleidung herausgerissen und nach neuer Isolierung mit Nut und Federbrettern frisch verkleidet werden.

Nachdem das Bettgestell vorbereitet war, haben wir an drei Wochenenden die Renovierungsarbeiten durchgeführt. Zuerst wurde das alte Matratzenlager, die vorhandenen Wand und Deckenverkleidungen abgebaut. Damit wir das neue Bettgestell so aufbauen konnten, wie wir es uns vorstellten, mußten wir auch noch einen Dachbalken entfernen. Unter der Deckenverkleidung kam auch ein verwaistes Wespennest zum Vorschein. Zuletzt wurde die alte Dachisolierung und der Fußbodenbelag entfernt.

Nach dem ersten Wochenende war die neue Dachisolierung fertig. Am darauffolgenden Wochenende wurde tapeziert, gestrichen, Boden und Nut und Federverkleidung verlegt. Am dritten Wochenende wurde das neue Bettgestell aufgestellt, das Holz eingelassen und die Lattenroste angefertigt. Zum Schluss richteten wir das Zimmer wieder wohnlich ein.

(wm)

Zu den Bildern ...