Samstag, 16.09.2017 •
Klettersteig Lachenspitze Nordwand, 2130 m, Tannheimer Berge.
Vom Ausgangspunkt Vilsalpsee,1168 m in ca. 2 Stunden zur Landsberger Hütte, 1810 m. In 20 Minuten zum Einstieg. Kletterzeit ca. 2 Stunden. Aufstieg insgesamt ca. 970 Hm. Abstieg über den Normalweg zur Landsberger Hütte ca. 45 Minuten. Gesamtgehzeit ca. 7 Stunden. Ausrüstung G+KS. Schwierigkeit C, einige Stellen D. Führung Gerhard Nowak. Abfahrt 6.00 Uhr "F", 6.30 "I".
Alternativen ohne Klettersteig:
A: wie oben zur Landsberger Hütte. Von dort zur Lachenspitze im Auf-u. Abstieg über den Normalweg oder Überschreitung über den Nord-Ost-Grat in je 2 Stunden, ca. 970 Hm. Gesamtgehzeit für jede Tour ca. 6 Stunden. Ausrüstung G. Schwierigkeit W1-2 bzw. W2-3. Führung Brigitte Sause oder Jürgen Schenk.
B: nur zur Landsberger Hütte, ca. 650 Hm oder weiter zur Roten Spitze, 2130 m, ca. 970 Hm. Abstieg wie Aufstieg. Gesamtgehzeit ca. 4 bzw. 5,5 Stunden. Ausrüstung G. Schwierigkeit W 1. Führung Brigitte Sause oder Jürgen Schenk. Abfahrtszeit u.- ort für beide Alternativen wie bei Klettersteig.
Mittwoch, 20.09.2017 •
Arbeiten im und ums Gründlmooshaus - kleine Arbeitstour auf der Hütte ab 9.00 Uhr, ca. 3 Std.
Samstag, 30.09.2017 •
Hasentalkopf, 1797 m, Ammergebirge. Vom Parkplatz Sägertal über Bäckenalmsattel und Scheinbergjöchl zum Gipfel, 875 Hm. Abstieg über Lösertaljoch und Sägertal zum Ausgangspunkt. Gesamtgehzeit ca. 6,5 Stunden. Ausrüstung G. Schwierigkeit W1- 3. Führung Jürgen Schenk und Brigitte Sause. Abfahrt 6.00 Uhr "F", 6.30 Uhr "I".
07.10. - 14.10.2017 •
Wanderreise nach Portugal. Organisation und Führung Norbert Bobisch. Ausführliche Beschreibung der Reise mit Preisangabe unter: www.wandern-miteinander.de . Anmeldung bis spätestens 15.Januar 2017 bei Norbert Bobisch.
Sonntag, 08.10.2017 •
Wir besichtigen das Hiasl-Museum im Gut Mergenthau. Beginn 14.00 Uhr, Anmeldung bis 24.09.2016 bei Claudia Steinkohl, Tel.: 263943.
Freitag, 13.10.2017 •
Vereinsabend mit Film- und Bildbeiträgen von Mitgliedern. Beginn um 19.30 Uhr in der Zugspitzklause.
Samstag, 14.10.2017 •
Schönberg, 1621m. Isartaler Alpen. Vom Wanderparkplatz Hohenreuth über Mariaeck zum Gipfel, 800 Hm. Abstieg zur Schönbergalm und zurück nach Mariaeck. Von dort weiter wie Aufstieg. Gesamtgehzeit ca. 5 Stunden. Ausrüstung G. Schwierigkeit W 1. Führung Brigitte Sause und Gerhard Nowak. Abfahrt 7.00 Uhr "F".
Samstag, 14.10.2017 •
Ganztägige Arbeitstour zum Gründlmooshaus, Beginn 9 Uhr. Für Verpflegung wird gesorgt.
Beitrag 'Wir NaturFreunde'
Wir NaturFreunde ...
sind eine internationale Freizeit- und Kulturorganisation mit 600000 Mitgliedern in 20 Ländern, davon in Deutschland ca. 115000 Mitglieder.
Wir NaturFreunde ...
wurden um die Jahrhundertwende gegründet, mit dem Ziel, auch dem schaffenden Menschen den Zugang zur Natur und Kultur zu ermöglichen. Wir setzen uns für den Schutz der Natur und Umwelt, die Sicherung des Friedens und der Freiheit ein.
Wir NaturFreunde ...
bieten rund 1000 Naturfreundehäuser nicht nur zum preisgünstigen Aufenthalt an. Sie sind eine Alternative zu teuren Unterkünften und gleichzeitig Treffpunkt mit Gleichgesinnten. Unsere Häuser, in denen die Gemeinschaft und die sinnvolle Gestaltung der Freizeit großgeschrieben werden, sind in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Frankreich, Bangata/Schwarzafrika, Belgien, Kalifornien, Dänemark, England, Italien, Mexiko, Niederlande, Spanien und Ungarn zu finden. Sie stehen der Allgemeinheit offen.
Wir NaturFreunde ...
haben uns als oberstes Ziel die Wiederherstellung und Erhaltung der natürlichen Umwelt als Lebensgrundlage gesetzt. Dieses Ziel ist zwingender Bestandteil unserer Aufgaben und Tätigkeiten. Für uns sind sanftes und sozialverträgliches Reisen und umweltschonende Ausübung sportlicher Tätigkeiten keine reinen Schlagworte. Wir versuchen diesen Anspruch in die Tat umzusetzen und vorzuleben.
Wir NaturFreunde ...
bieten für jeden etwas ...
Kindergruppen, Jugendgruppen und Seniorengruppen, Fachgruppen für die verschiedensten Neigungen und Interessen, wie Naturkunde, Natur- und Umweltschutz, Kultur und Bildung, Wandern, Bergsteigen, Wassersport, Wintersport, Reisen, Touristik und Camping, Esperanto, Gesang, Musik und Tanz.
Wir NaturFreunde ...
laden zum mitmachen ein.