Samstag, 08.10.2022 •
Gschwandner Bauer, 1020 m, Werdenfelser Land. Von Partenkirchen über die Pfeifferalm zum Gasthof. Rückweg über den Steinbichel. Auf- u. Abstieg ca. 500 Hm. Gesamtgehzeit ca. 5 Stunden. Ausrüstung G. Schwierigkeit W 1. Führung Brigitte Sause und Gerhard Nowak. Abfahrt 7.00 Uhr "F" 7.30 Uhr "I".
Freitag, 14.10.2022 •
Vereinsabend mit Film- und Bildbeiträgen von Mitgliedern. Beginn um 19.30 Uhr in der Zugspitzklause.
Samstag, 22.10.2022 •
Ganztägige Arbeitstour zum Gründlmooshaus, Beginn 10.00 Uhr. Für Verpflegung wird gesorgt.
Samstag, 29.10.2022 •
Hausdienstessen. Der Ort wird noch bekanntgegeben. Beginn 12 Uhr.
Ob wir zum Essen gehen, soll an der Ausschußsitzung entschieden werden.
Es gab doch etliche Hausdienste und Arbeiter.
29.10. - 30.10.2022 •
Unser Naturfreundehaus ist an diesem Wochenende für ALLE geöffnet!
Samstag ab 10 Uhr und Sonntag von 10 bis 18 Uhr:

Ein Hüttendienst kümmert sich um eure Bewirtung durch den Verkauf von Getränken, Kaffee und Kuchen (solange der Vorrat reicht). Der Grill steht bereit für selbst mitgebrachtes Grillgut. Auch Brotzeiten können selbst mitgebracht werden.

Ortsgruppen-Mitglieder, interessierte Freunde und Bekannte sind alle sehr herzlich willkommen.

Samstagnachmittag schnitzen die Jüngsten und alle Junggebliebenen gruselige Masken aus Kürbissen (müssen selbst mitgebracht werden) und kochen gemeinsam einen großen Topf Kürbissuppe. Nach Einbruch der Dunkelheit brechen alle Mutigen zu einer Nachtwanderung auf.

Das Wochenende soll auch genutzt werden um über mögliche Aktionen 2023 zu diskutieren!

Dringend benötigt werden noch Kuchenspenden - für alle Besucher und die Vereinskasse. Bitte vorab um kurze Info.

Info und Rückfragen gerne telefonisch, per sms oder signal unter 0177 2890 225 oder per mail an information@naturfreunde-lechhausen.de.
Freitag, 11.11.2022 •
Der Vereinsabend entfällt
Sonntag, 04.12.2022 •
Jahresschlussfeier mit Jubilarehrung. Eine Räumlichkeit wird noch gesucht und rechtzeitig bekanntgegeben. Beginn 15.00 Uhr.
Fachgruppe Natur- und Umweltschutz (... zum Programm )

Wir stehen fest in der Tradition der NaturFreunde und verfolgen eines unserer wichtigsten Ziele. Unser Ziel ist es, die natürliche Umwelt als Lebensgrundlage zu erhalten und wieder herzustellen. Dazu gehört es ebenso, die Verbundenheit mit der Natur zu stärken, wie den guten Kontakt der Gruppenmitglieder und den NaturFreunden allgemein aufrecht zu halten - insgesamt ist eine vertiefte Kenntnis und ehrliche Bewusstseinsbildung wichtig.

Darum suchen wir auch die verstärkte Zusammenarbeit mit anderen Fachgruppen, zum Beispiel der "Aktiven Familie". Sinnvoll kann unsere Tätigkeit nur dann sein, wenn die Liebe zur Natur und der Schutzgedanke für unsere Umwelt gerade auch an die Kinder weiter gegeben wird. Deshalb versuchen wir in unseren Aktionen weniger die Probleme zu formulieren oder den Arbeitsaspekt zu betonen, sondern auf den Spaß hinzuweisen, den aktiver Umweltschutz bringen kann.

Eine Gruppe lebt in erster Linie durch Mitmacher. Daher bitten wie alle Interessierten, sich bei uns zu melden, unsere Aktionen zu besuchen und vor allem auch gute Vorschläge für unsere Arbeit einzubringen.