Samstag, 16.09.2017 •
Klettersteig Lachenspitze Nordwand, 2130 m, Tannheimer Berge.
Vom Ausgangspunkt Vilsalpsee,1168 m in ca. 2 Stunden zur Landsberger Hütte, 1810 m. In 20 Minuten zum Einstieg. Kletterzeit ca. 2 Stunden. Aufstieg insgesamt ca. 970 Hm. Abstieg über den Normalweg zur Landsberger Hütte ca. 45 Minuten. Gesamtgehzeit ca. 7 Stunden. Ausrüstung G+KS. Schwierigkeit C, einige Stellen D. Führung Gerhard Nowak. Abfahrt 6.00 Uhr "F", 6.30 "I".
Alternativen ohne Klettersteig:
A: wie oben zur Landsberger Hütte. Von dort zur Lachenspitze im Auf-u. Abstieg über den Normalweg oder Überschreitung über den Nord-Ost-Grat in je 2 Stunden, ca. 970 Hm. Gesamtgehzeit für jede Tour ca. 6 Stunden. Ausrüstung G. Schwierigkeit W1-2 bzw. W2-3. Führung Brigitte Sause oder Jürgen Schenk.
B: nur zur Landsberger Hütte, ca. 650 Hm oder weiter zur Roten Spitze, 2130 m, ca. 970 Hm. Abstieg wie Aufstieg. Gesamtgehzeit ca. 4 bzw. 5,5 Stunden. Ausrüstung G. Schwierigkeit W 1. Führung Brigitte Sause oder Jürgen Schenk. Abfahrtszeit u.- ort für beide Alternativen wie bei Klettersteig.
Mittwoch, 20.09.2017 •
Arbeiten im und ums Gründlmooshaus - kleine Arbeitstour auf der Hütte ab 9.00 Uhr, ca. 3 Std.
Samstag, 30.09.2017 •
Hasentalkopf, 1797 m, Ammergebirge. Vom Parkplatz Sägertal über Bäckenalmsattel und Scheinbergjöchl zum Gipfel, 875 Hm. Abstieg über Lösertaljoch und Sägertal zum Ausgangspunkt. Gesamtgehzeit ca. 6,5 Stunden. Ausrüstung G. Schwierigkeit W1- 3. Führung Jürgen Schenk und Brigitte Sause. Abfahrt 6.00 Uhr "F", 6.30 Uhr "I".
07.10. - 14.10.2017 •
Wanderreise nach Portugal. Organisation und Führung Norbert Bobisch. Ausführliche Beschreibung der Reise mit Preisangabe unter: www.wandern-miteinander.de . Anmeldung bis spätestens 15.Januar 2017 bei Norbert Bobisch.
Sonntag, 08.10.2017 •
Wir besichtigen das Hiasl-Museum im Gut Mergenthau. Beginn 14.00 Uhr, Anmeldung bis 24.09.2016 bei Claudia Steinkohl, Tel.: 263943.
Freitag, 13.10.2017 •
Vereinsabend mit Film- und Bildbeiträgen von Mitgliedern. Beginn um 19.30 Uhr in der Zugspitzklause.
Samstag, 14.10.2017 •
Schönberg, 1621m. Isartaler Alpen. Vom Wanderparkplatz Hohenreuth über Mariaeck zum Gipfel, 800 Hm. Abstieg zur Schönbergalm und zurück nach Mariaeck. Von dort weiter wie Aufstieg. Gesamtgehzeit ca. 5 Stunden. Ausrüstung G. Schwierigkeit W 1. Führung Brigitte Sause und Gerhard Nowak. Abfahrt 7.00 Uhr "F".
Samstag, 14.10.2017 •
Ganztägige Arbeitstour zum Gründlmooshaus, Beginn 9 Uhr. Für Verpflegung wird gesorgt.
Aktive Familie und Natur-und Umweltschutz (... zum Programm )

Wir NaturFreunde bieten das, was in unserer Gesellschaft heute leider nicht alltäglich ist: Sinnvolle und vor allem umweltbewusste Freizeitgestaltung für die gesamte Familie. Damit möchten wir die Liebe zur Natur und den Schutzgedanken für unsere Umwelt gerade auch an die Kinder weitergeben. Wir betonen in unseren Aktionen weniger die Probleme oder den Arbeitsaspekt. Unser Ziel ist es, auf den Spaß aufmerksam zu machen, den aktiver Umweltschutz mit der gesamten Familie bringt.
Unser Anspruch
Die Zukunft unserer Kinder liegt uns am Herzen. Deshalb bieten wir ihnen Möglichkeiten, die Natur zu erleben und dabei zu lernen, sie zu schätzen und zu schützen.
Wir wollen Eltern und Großeltern Wege aufzeigen, wie sie mit ihren Kindern oder Enkeln ihre Freizeit naturnah erleben können.
Wir bieten Freizeitangebote mit ausgesprochenem Erlebnischarakter in lockerer Atmosphäre - nichts schweißt fester zusammen als gemeinsames Tun.
Durch Aktionen in der Natur wollen wir unseren Kindern spielerisch Umweltbewusstsein und Wissen über Fauna und Flora vermitteln.

Wir treffen uns regelmäßig in unserem Naturfreundehaus Gründlmoos bzw. zu anderen Aktionen. Jeder Teilnehmer gestaltet aktiv mit.

Wer gerne mitmachen will, kommt einfach mal vorbei oder ruft mich an. Es sind auch Familien, die nicht Mitglieder der NaturFreunde sind, herzlich willkommen.
Eure Ansprechpartnerin für die Aktive Familie:
Claudia Steinkohl: Sonthofer Straße 41f, 86163 Augsburg,
Telefon 08 21/2 63 94 33, Fax 08 21/2 63 94 34
Eure Ansprechpartnerin für den Natur- und Umweltschutz:
Ursula Baldauf: Telefon 08 21/486 32 43
Unsere Partner in der lokalen Naturfreundearbeit